Wir sichern Arbeitsplätze - und machen Arbeitsplätze sicher.

 

Jeder unserer engagierten Mitarbeiter trägt Tag für Tag seinen persönlichen Teil zum  Unternehmenserfolg bei. Mit jedem von ihnen steht und fällt die Produktivität unseres Handelns. Deshalb steht für uns auch die Sicherheit unserer Mitarbeiter an erster Stelle. Wir arbeiten ständig an Verbesserungen der Sicherheitsstandards und entwickeln wirkungsvolle Präventionsstrategien.


 

 

 

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind fester Bestandteil unserer Unternehmensleitsätze sowie unseres Qualitätsmanagements. Dafür sind wir zertifiziert und ausgezeichnet mit dem Gütesiegel “Sicher mit System”.


 

 

Sicher mit Brief und [Güte-] Siegel

Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI)

 

verleiht der

 

Gebr. Arweiler GmbH & Co. KG

D-66763 Dillingen

 

das

 

Gütesiegel „Sicher mit System“

 

Mit der Urkunde wird dem Unternehmen bestätigt, dass in den Betriebsstätten die grundlegenden rechtlichen und organisatorischen Anforderungen für die systematische Einbindung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in die Unternehmensstruktur weiterhin erfüllt sind.

 

Das Gütesiegel ergänzt das Managementsystem „Sicher mit System“ der BG RCI, das gerade kleine und mittlere Unternehmen dabei unterstützt, den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz in ihrem Bereich systematisch zu organisieren.

 

„Die Berufsgenossenschaft will mit der Vergabe des Siegels positive Beispiele öffentlich machen und alle Mitgliedsunternehmen motivieren, die Anforderungen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes systematisch in die Unternehmensstruktur zu integrieren“, verdeutlicht Dipl.-Geol. Marcus Senst, Gütesiegel-Fachberater der BG RCI.

 

Ziel ist es, einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess anzustoßen, um so die Zahl der Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten  und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren sowie die sich daraus ergebenden Kosten kontinuierlich und dauerhaft zu verringern. Arbeits- und Gesundheitsschutz werden somit zu einem festen Bestandteil der Unternehmenskultur. „Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich ihrer sozialen Verantwortung  bewusst sind und somit von der Motivation der Mitarbeiter und den minimierten Ausfallzeiten profitieren“, so Senst.

 

Das Gütesiegel „Sicher mit System“ ermöglicht den Mitgliedsunternehmen der BG RCI ihr erfolgreiches Engagement bei der Integration des Arbeits- und Gesundheitsschutzes durch eine neutrale Stelle bestätigen zu lassen. Die Teilnahme an dem Verfahren ist freiwillig und für die Betriebe kostenlos.

 

Durch den Bewertungsprozess zur Erlangung des Gütesiegel-Audits optimiert das Unternehmen seine gesamte Arbeitsschutzorganisation. Schwachstellen werden erkannt, beseitigt und somit das Risiko von Unfällen und Betriebsstörungen deutlich reduziert. Die betriebliche Effektivität steigt und unnötige Kosten können vermieden werden. Wenn alle wesentlichen Anforderungen erfüllt sind,  wird das Gütesiegel „Sicher mit System“ für drei Jahre verliehen und kann im Anschluss nach erneuter Überprüfung verlängert werden.

 

Die Aufgaben der Berufsgenossenschaften:

 

Die gewerblichen Berufsgenossenschaften sind Teil des sozialen Netzes. Sie haben den gesetzlichen Auftrag, Arbeitsunfälle sowie Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu verhüten.

 

Nach einem Arbeitsunfall oder einer Berufskrankheit werden die Versicherten (Arbeitnehmer) umfassend und kompetent begleitet. Die BG steuert die medizinische Behandlung sowie die Wiedereingliederung in den Beruf und in das soziale Umfeld. Außerdem leistet sie finanzielle Entschädigungen.

 

Die Kosten tragen die Unternehmen. Dafür wird im Schadensfall die Haftpflicht der Unternehmer für Arbeitsunfälle, Wegeunfälle sowie Berufskrankheiten übernommen.

 

Kontakt für Bewerbungen:

Bitte senden Sie Ihre vollständigen
Bewerbungsunterlagen an:

 

Gebr. Arweiler GmbH & Co. KG
Sand-, Kies- u. Hartsteinwerke

In der Lach 30
66763 Dillingen/Saar

oder per Email an:  Bewerbung@gebr-arweiler.de